Tina Hassel
Sonntags, 18:30 Uhr: "Bericht aus Berlin" im Ersten Programm

Bericht aus Berlin

Das aktuelle bundespolitische Geschehen und seine Folgen für die Bürgerinnen und Bürger erklärt die Sendung "Bericht aus Berlin" jeden Sonntag zwischen "Sportschau" und "Lindenstraße" um 18:30 Uhr im Ersten.

Auf dem Programmplatz am Sonntagabend eröffnet der "Bericht aus Berlin" die Informationsschiene der ARD am Abend. Das Magazin mit Themen rund um die Bundespolitik stellt die Folgen und Konsequenzen politischer Entscheidungen für den Zuschauer heraus: Welche Vorschläge hat die Regierung, welche die Opposition? Welche politischen Forderungen sind durchsetzbar, und was für Konsequenzen folgen daraus für die Bürger? Welche Auswirkungen haben die Reformen tatsächlich für die Sicherung unserer Zukunft? Wer tut konkret etwas gegen die Arbeitslosenzahlen und für die Bildung?

Der "Bericht aus Berlin" wird sonntags um 22:30 Uhr sowie montags um 7:55 Uhr bei tagesschau24 wiederholt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des "Bericht aus Berlin".


Beiträge: "Bericht aus Berlin"

Tina Hassel: Bericht aus Berlin 16:58 | 19.06.2016 Bundespräsident Joachim Gauck im Interview mit Tina Hassel

Download der Videodatei Format Qualität / Auflösung
z.B. abspielbar mit Quicktime oder VLC MP4 (h264) klein mittel groß

Daten & Fakten

Sendeplatz

Sonntag, 18:30 Uhr

Redaktion

Tina Hassel
Thomas Baumann

Kontakt

ARD-Hauptstadtstudio
Wilhelmstraße 67a
10117 Berlin
Tel.: 030 2288-0
Fax: 030 2288-1109
E-Mail: kontakt@ard-hauptstadtstudio.de

Social Media

www.facebook.com/berichtausberlin

www.twitter.com/ARD_BaB

www.youtube.com/ARD

Artikel

Tina Hassel

Zum Porträt von Tina Hassel ...mehr

Thomas Baumann

Thomas Baumann

Zum Porträt von Thomas Baumann ...mehr

BR HR mdr NDR radio bremen RBB SR SWR WDR

ARD digital arte phoenix 3sat KiKA Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur deutsche Welle, DW-WORLD:DE Wir sind eins - ARD

© ARD-Hauptstadtstudio Berlin