Korrespondenten

Die Redaktion des Bayerischen Rundfunks

Der Bayerische Rundfunk (BR) präsentiert in seinem Programm die Vielfalt, Tradition und Gegenwart des Freistaats Bayern.

BR  Großansicht
BR

Bildung, Unterhaltung und Information über alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens stehen im Mittelpunkt der BR-Programme. Durch redaktionelle Qualität und modernste Produktions- und Übertragungstechnik leistet der Bayerische Rundfunk einen herausragenden Beitrag zur Kultur und Kommunikation im Freistaat und darüber hinaus.

Alles, was wichtig ist in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft soll den Zuschauer und Zuhörer verlässlich, verständlich und schnell erreichen. Auf dem Berliner Nachrichtenmarkt rund um Parlament und Bundesregierung, der von hohem Zeit- und Konkurrenzdruck geprägt ist, arbeitet ein Team von sechs Korrespondenten für die Hörfunkprogramme des BR.

Neben der Informationswelle B 5 aktuell und dem Wortprogramm Bayern 2 Radio werden auch die populären Musikwellen Bayern 1 und B 3 täglich mit Live-Gesprächen und Berichten versorgt. Die Berliner Redaktion überspielt täglich ab fünf Uhr morgens das Neueste ins Funkhaus - damit die Hörer vor dem Weg zur Arbeit Bescheid wissen.

Das Gründungsmitglied der ARD ist heute die viertgrößte ARD-Anstalt und strahlt fünf eigene Hörfunkprogramme aus.

Kontakt:

BR-Hörfunkstudio Berlin

Tel.: 030 / 22 88-31 00

E-Mail: br@ard-hauptstadtstudio.de

Charlie Grüneberg

Charlie Grüneberg

Hörfunkkorrespondent
Bayerischer Rundfunk

Janina Lückoff

Janina Lückoff

Hörfunkkorrespondentin
Bayerischer Rundfunk

Arne Meyer

Arne Meyer

Korrespondent
Bayerischer Rundfunk

Daniel Pokraka

Daniel Pokraka

Hörfunkkorrespondent
Bayerischer Rundfunk

Birgit Schmeitzner

Birgit Schmeitzner

Hörfunkkorrespondentin
Bayerischer Rundfunk

Joachim Wendler

Joachim Wendler

Hörfunkkorrespondent
Bayerischer Rundfunk

BR HR mdr NDR radio bremen RBB SR SWR WDR

ARD digital arte phoenix 3sat KiKA Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur deutsche Welle, DW-WORLD:DE Wir sind eins - ARD

© ARD-Hauptstadtstudio Berlin